Achtung Änderung: 12.07.12 TAKE BACK THE DYKE

Posted in allgemeines with tags , on Juni 1, 2012 by schlampenkneipe

Aufgrund der Breminale gibt es folgende Änderung: wir gehen ins Sportamt (Auf dem Peterswerder 44) , egal bei welchem Wetter, da ist auch noch Deich. Außerdem fangen wir schon um 20:00 Uhr an.

Hallo, heute wird bei gutem Wetter die Schlampenkneipe am Deich stattfinden.

take back the dyke!
ab 20:00

YEAH, YIPPIEH, JUHUU!!!

Advertisements

14.06.12 YEAH, YIPPIEH, JUHUU *KARAOKE*

Posted in allgemeines, termine with tags , on Juni 1, 2012 by schlampenkneipe

YEAH, YIPPIEH, JUHUU – endlich gibt es wieder KARAOKE!

Musikwünsche könnt ihr gerne bis zum 07.06. an uns (schlampenkneipe@gmx.de) senden…

Donnerstag 10.05.12 cut and stay 21:00 ZAKK

Posted in allgemeines, termine with tags , , on April 15, 2012 by schlampenkneipe

cut and stay – Klatsch und Tratsch beim Haareschneiden

diesmal wieder wie gewohnt ab 21:00 im ZAKK , Sielpfad 11

Donnerstag, 12.04. 18:00 Fahrradschrauben in der Schlampenkneipe

Posted in termine on April 10, 2012 by schlampenkneipe

Hi, am kommenden Donnerstag werden wir nicht wie sonst im Zakk sein, sondern in der Fahrradwerkstatt der Friese (Friesenstraße 124). Schon ab 18 Uhr könnt ihr hier in entspannter Atmossphäre endlich euer Fahrrad fitmachen, neue Fahhradprojekte planen oder einfach auf ein kühles Getränk vorbeikommen. Vor Ort findet ihr einiges an Ersatzteilen, die gegen Spende benutzt werden können oder Alträder, die neu aufgebaut werden können. Vielleicht wolltet ihr auch schon lange mal nen neues Teil anbauen oder austauschen, nur fehlte euch bisher das Werkzeug oder know-how.

Also,
Ort: Hinterhof der Friese (durch das Metalltor)
Zeit: 12.04.12 ab 18 Uhr

Do 9.2.12 kicker*dart*kniffel*kneipe

Posted in allgemeines on Februar 7, 2012 by schlampenkneipe

um 21 Uhr im ZAKK

Donnerstag 12.1.12, 21 Uhr: Literarischer Salon in der Schlampenkneipe Leseabend mit offener Bühne

Posted in allgemeines on Januar 7, 2012 by schlampenkneipe

Ihr lest vor: Gebundene oder ungebundene Blätter auf denen Wörter in einem Zusammenhang stehen. Erzählungen, Anthologien, lyrische Ergüsse, Cornflakespackungen, etc. Selbst verfasst oder selbst gefunden.
Nur lauschen ist -na klar- auch drin.

Filmdiskussion in der Schlampenkneipe: „femme*femme*femme“

Posted in allgemeines on Dezember 5, 2011 by schlampenkneipe

anton binnig, hamburg 2010

„Du machst den Leuten Angst, (…) du siehst ja aus wie ‘ne Butch in Femme-Klamotten.“

Über Butches, Femmes und Andros ist bereits ausführlich debattiert worden. Anstatt den akademischen Diskurs erneut aufzuwärmen, gibt dieser Dokumentarfilm nun drei ausdrucksstarken Femmes viel Raum, ihre ganz individuellen Konzepte von Femme-Sein vorzustellen. Vor der Kamera reflektieren die drei nicht nur ihre persönlichen Erfahrungen, sondern auch ihr vielschichtiges Verhältnis zu dieser durchaus bewusst gewählten Identität. Entstanden ist ein Film über drei recht unterschiedliche Femmes, mit manchmal ernsten, manchmal witzigen Geschichten, die mehr über Femmeness hergeben, als es das Wälzen von Fachliteratur vermag – mit einer unüberhörbaren, aber solidarischen Kritik an der queeren Szene.
Ein gelungenes Langfilm-Debüt von Regisseur Anton Binnig, der seit diesem Jahr auch Mitglied im Team der Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg ist.
Am 8.12.2011 werden der Regisseur Anton Binnig sowie eine Protagonistin in der Schlampenkneipe zu Gast sein und wir möchten mit ihnen über den Film diskutieren.

Ort: zakk (Sielpfad 11)
Termin: 8. 12. 2011
Beginn: 21 Uhr (pünktlich!)
rauchfrei

Veranstaltet in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Initiative Bremen